Tresorraum modular Klasse 1 nach EN 1143-1

Das modulare Tresorraum-Element im Widerstandsgrad 1 besteht aus einer mehrfach gekanteten Stahlblechwanne mit einer Einlage aus Spezialarmierung. Es ist einsetzbar als Boden-, Wand- und Deckenelement. Die Elemente sind in einer sich selbst tragenden Bauweise konstruiert. Die Platteninnenseiten (Rauminnenseiten) und die Plattenaußenseiten (Raumaußenseiten) des Tresorraums bestehen aus Stahlblech, welches werksseitig grundiert ist. Zur Versorgung des Tresorraumes kommen Sondermodulplatten zum Einsatz, welche die Durchführung oder den Durchlass von Medien oder zur Belüftung ermöglichen.

Technische Details modulares Tresorraum-Element Grad 1 / I
  • Element Länge (max): 2900 mm
  • Element Breite (max): 600 mm
  • Wanddicke: 42 mm
  • Gewicht: 47 kg/m² Paneelfläche

Das Modulelement ist in den Breiten (Rauminnenmaß) von 100 mm, 150 mm, 200 mm, 250 mm, 550 mm und 600 mm lieferbar. Hiermit sind Räume im Innenmaß in 50 mm Schritten realisierbar. Das Tresorraum-Element ist auf eine Länge von max. 2900 mm begrenzt. Größere Spannweiten werden mit statischen Trägern im Deckenbereich realisiert.

PDF downloaden   Modularer Tresorraum / Wertschutzraum Produktdatenblatt

Wertschutzraumtür

Der Tresorraum in Modulbauweise Sicherheitsstufe 1 / I nach EN 1143-1 muss mit einer Wertschutzraumtür derselben Sicherheitsstufe versehen werden, um einen euronorm-konformen Widerstandswert in der Klasse zu erreichen.

Produktbeschreibung Tresorraumtür Klasse 1 / I nach EN 1143-1

modularer Wertschutzraum Klasse 1 EN 1143-1


Sicherheit:

Klasse 1 / I nach EN 1143-1, ECB-S zertifiziert

Widerstandswert:
50 RU (Resistance Units) im Volldurchbruch

Empfohlene Versicherungssummen bei gewerblichem Einsatz:

  • 20.000 Euro
  • 40.000 Euro mit VdS anerkannter Einbruchmeldeanlage (EMA)